Advanced Authentication Framework

Eine flexible Authentifizierungs-Lösung für alle Anforderungen


Das Advanced Authentication Framework von Micro Focus vereint Desktop-Authentisierung und Remote-Authentisierung in einer Lösung. Mit seinem großen Funktionsumfang und seiner umfassenden Unterstützung von Geräten, Methoden und Standards ist AAF die flexibelste Lösung am Markt. Dabei bedeutet Flexibilität nicht nur eine breite Auswahl an Authentifizierungsmethoden und Plattformen, sondern auch Anpassungsfähigkeit an die unterschiedlichen Bedürfnisse von Unternehmen jeder Größe.


Ihre Vorteile auf einen Blick


  • Ein einziges Authentifizierungs-Framework für alle Ihre Geräte und Methoden
  • Mehr als 30 verschiedene, beliebig kombinierbare Authentifizierungsfaktoren (z.B. OTP, Smart Card, RFID, Out of Band, U2F, Biometrie, SMS, QR Code)
  • Flexible Authentisierung für Radius, Windows, Linux, Mac, API etc.
  • Hochverfügbarkeitskonfiguration über mehrere Standorte hinweg
  • Lässt sich an Umgebungen jeder Größe anpassen
  • Multi-Mandantenfähigkeit
  • Unterstützt Microsoft Active Directory / Novell eDirectory / LDAP-fähige Verzeichnisse (DSfW)
  • Umfassende Integrationsmöglichkeiten durch die Unterstützung zahlreicher Standards
  • Geo-Fencing-Option

Technische Informationen


Konfiguration

Mindestkonfiguration

  • 2 Prozessorkerne
  • 2 GB RAM
  • 40 GB Festplattenspeicher

Empfohlene Konfiguration

  • 4 Prozessorkerne
  • 4 GB RAM
  • 60 GB Festplattenspeicher

Betriebssysteme

  • Einsetzbar für alle gängigen Desktopbetriebssysteme und Terminalserver
  • Support von Apple MacOS X 10.X in Verbindung mit Windows Active Directory
  • Microsoft Windows 7 (x64/x86) SP1/Microsoft Windows 8.1 (x64/x86)/Microsoft Windows 10 (x64/x86)
  • Unterstützt Offlineanmeldung

Smartphone-Anwendung

  • Apple iOS 8 oder neuer
  • Google Android 4.2 und neuer, mit einer Kamera mit mindestens drei Megapixel und Autofokus
  • Windows Phone 8.1/10, mit einer Kamera mit mindestens drei Megapixel und Autofokus

Integrationsmöglichkeiten

AAF unterstützt zahlreiche Standards wie HSPD11, PKI12, OAuth, FIDO, OATH, RADIUS, FIPS 140, NFC ISO/IEC sowie verschiedene proprietäre Lösungen.

RADIUS Server

Ein RADIUS-Server ist im Lieferumfang integriert. Momentan werden damit nur PAP-Validierungen unterstützt.

Unterstützte Browser:

  • Microsoft Internet Explorer 11
  • Microsoft Edge 20.0 oder höher
  • Google Chrome 40.0 oder höher
  • Mozilla Firefox 36.0 oder höher
  • Apple Safari 8 oder höher

ADFS-Plug-In

Mit dem ADFS-Plug-In kann das Advanced Authentication Framework mit Active Directory Federation Services 3 (ADFS v3) interagieren, um eine starke Authentifizierung beim Zugriff auf gesicherte Anwendungen und Systeme zu ermöglichen.

Anforderungen

  • Microsoft Windows Server 2012 R2
  • Microsoft .NET Framework 4.5
  • Active Directory Federation Services 3 (ADFS v3)
  • Microsoft SQL Server 2014 (kann auf einem separaten Server installiert werden)

Einrichtung

Automatisch: E-Mail, SMS, RADIUS und LDAP-Kennwort (abhängig von bestehenden Objektdaten).

Durch einen Administrator: OATH-Token können vom Administrator zugewiesen werden (oder von Usern beansprucht werden).

Durch einen Sicherheitsbeauftragten: Eine unterstützte Registrierung der Authentifizierungsmethoden kann über das Helpdesk-Portal durch einen Sicherheitsbeauftragten oder Helpdesk-Mitarbeiter ausgeführt werden.

Durch Benutzer: Zugelassene Methoden können von Usern im Benutzerselbstbedienungsportal registriert werden.



Jetzt testen

Kontaktieren Sie uns!

Für eine Produktvorstellung und Testversion, kontaktieren Sie uns bitte unter:

+49 4131 / 60 66 8 – 0
info@mtrix.de
 Anmeldeformular


Weitere Informationen



Kompatible Produkte aus unserem Portfolio


Yubico - YubiKey

hid-logo

Crossmatch