MTRIX feiert 10-jähriges Firmenjubiläum

Die MTRIX GmbH, führender Spezialist für Authentifizierungslösungen in Deutschland, feiert in diesem Jahr Jubiläum. Am 8. April kamen Partner und langjährige Kontakte, die das Unternehmen über die Jahre begleitet haben, nach Lüneburg, um mit Geschäftsführer Malte Kahrs und der Belegschaft anzustoßen.

Grund zum Feiern gibt neben dem 10-jährigen Bestehen auch die erfolgreiche Geschäftsentwicklung: „Im letzten Geschäftsjahr haben wir einen Umsatz von über 1,6 Mio Euro erziehlt und die Anzahl unserer Mitarbeiter fast verdoppelt“, sagt Malte Kahrs. Und die Erfolgsgeschichte geht weiter: Im laufenden Geschäftsjahr verzeichnet das Unternehmen bereits ein Umsatzwachstum von über 50 Prozent zum Vorjahr.

Ursprünglich hatte sich MTRIX auf biometrische Authentifizierung spezialisiert und beispielsweise ca. 140 Sparkassen mit Hard- und Software ausgestattet. „Aufgrund der steigenden Nachfrage von Kunden haben wir unser Know-how auch bei anderen Authentifizierungsmethoden konsequent ausgebaut“, so Kahrs. MTRIX hat sein Portfolio über die letzten Jahre kontinuierlich um leistungsstarke und innovative Authentifizierungslösungen erweitert und so sichergestellt, dass Kunden durch persönliche und individuelle Beratung genau die Hard- und Software erhalten, die optimal auf ihre Geschäftsprozesse und Bedürfnisse abgestimmt sind.

Urkundenübergabe-MTRIX

„Der Markt für Starke Authentisierung hat ein enormes Wachstumspotenzial und der Bedarf rückt immer mehr in das Bewusstsein der Unternehmen“, erklärt Kahrs. „Es ist uns sehr wichtig immer ganz vorne mit dabei zu sein, wenn es um neue Entwicklungen am Markt geht. Wir beteiligen uns aktiv an Diskussionen um zukunftsrelevante Technologien wie beispielsweise U2F und UAF, zwei neuen Authentifizierungsstandards der FIDO Alliance mithilfe derer Benutzer weltweit ihre Accounts sicherer, schneller und einfacher schützen können“, so Kahrs weiter. „So können wir sicherstellen, den hohen Ansprüchen unserer Kunden an zukunftssichere Technologien und bestmögliche Lösungen am Markt auch immer gerecht zu werden.“

Anlässlich der Firmenfeier war auch Lüneburgs Bürgermeister Eduard Kolle unter den Gästen und sprach seine Glückwünsche im Namen der Hansestadt aus. „Es ist eine Freude für uns, dass auf diesen regionalen Wurzeln ein so international agierendes und zukunftsorientiertes Unternehmen gewachsen ist“, so Kolle. „Ich freue mich schon auf das nächste Jubiläum und bin gespannt auf die weiteren positiven Entwicklungen von MTRIX hier in Lüneburg.“