IDC Security Conference 2018

Frankfurt, Donnerstag, 13. September 2018

Unternehmen jeder Art und Größe sind mit ihren Digital Transformation (DX)-Programmen auf dem Vormarsch. Die Einhaltung der DSGVO-Vorgaben bleibt seit dem 25. Mai 2018 Priorität. Wie können IT-Sicherheitsverantwortliche gewährleisten, dass sie die Sicherheit ihrer Organisation wahren und gleichzeitig DX auf eine konforme Art und Weise ermöglichen bzw. beschleunigen?

Die IDC Security Conference 2018 gibt Ihnen Antwort auf diese und weitere Fragen. Die Konferenz bietet ihnen darüber hinaus praktischen Rat, Orientierung sowie wichtige Entscheidungshilfen für eine ganzheitliche IT Security-Strategie für Ihre Organisation.

Absicherung eines digitalen Einfallstores – Praxisbeispiel anhand eines großen Automobilherstellers

Praxisvortrag, Donnerstag, 13. September 2018, 15:55 Uhr

Unternehmen stehen vor einer stetig wachsenden Anzahl von Herausforderungen bezüglich des Schutzes ihrer User-Identitäten. Die mit der Digitalisierung eines Unternehmens einhergehenden multiplen, digitalen Identitäten müssen auf einem sicheren Authentifizierungs-Fundament aufbauen um das Risiko des Identitätsdiebstahls bestmöglich zu adressieren.

IT-Organisationen und Anwender erwarten von einer starken Multi-Faktor-Authentifizierung (MFA):

  • Eine sichere und kosteneffiziente Lösung
  • Eine nutzerfreundliche und skalierbare Lösung
  • Eine einheitliche Lösung für alle Endpunkte und Szenarien einer hybriden IT
  • Einen Migrationspfad, der bestehende Lösungen integriert bzw. ersetzen kann

Sven Kniest, Direktor Security, DACH Region, Micro Focus &
Malte Kahrs, CEO, MTRIX