Anwender-Akzeptanz für IT-Sicherheit

So ist IT-Sicherheit plötzlich cool

Autor / Redakteur: Christoph Stoica und Malte Kahrs / Peter Schmitz

Man kennt den Stoßseufzer: „Schon wieder das Passwort ändern?!“ Lange waren IT-Sicherheitsrichtlinien bei den Anwendern nicht gerade beliebt. In vielen Unternehmen ist das bis heute so. Kein Wunder. Die Sicherheitstechnologien von gestern sind furchtbar undifferenziert und in keiner Weise benutzerorientiert – ein bisschen wie ein manueller Scheibenwischer, der nur zwei Zustände kennt: es regnet nicht, oder es schüttet aus Eimern.

Den vollen Artikel können Sie auf der Website des Security Insiders lesen.